Eine Liebesgeschichte mit Ende

„Es war gut so, es war ein schöner Versuch. Aber es ist zu Ende“, sagt sie und hält ihren Shopper mit ihren beiden dicken Fäustlingen fest. Ich höre Simone nicht, aber ich weiß irgendwie, was sie sagt. Zwischen Bernds Füßen liegt eine zerschlissene, prall gefüllte Reisetasche. „Ein Versuch?“, wiederholt er sie, es klingt gehässig, weil er verletzt ist. „Das war kein Versuch für mich. Das hier, wir beide, das ist die Wirklichkeit für mich.“ Wütend schüttelt er den Kopf, als sie nichts dazu sagt. Ich halte den Atem an, um besser sehen zu können. Mein Atem beschlägt die Fensterscheibe. Die Nebelschwaden um die zwei herum ziehen sich langsam zurück. „So etwas versucht man nicht.“ Er will sie zu einer Antwort zwingen: „Ich habe keine Sekunde überlegen müssen, ob ich am nächsten Tag auch noch mit dir zusammen sein will. Ich hatte keinen Grund, etwas zu versuchen, ich war da, wo ich hingehöre.“ Mittlerweile stehen oder laufen viele Reisende um sie herum und als gegenüber von mir ein ICE einfährt, drehen beide sich zu ihm um. Es ist sein Zug. „Ich habe es versucht“, sagt sie, mehr kann sie ihm nicht sagen. Vielleicht weiß sie selbst nicht mehr. „Pff“, macht Bernd, und er schultert seine Tasche. Kurz stehen sie noch da, dann hebt sie den Kopf und sagt: „Gib mir noch einen Kuss.“ Er blickt sie ungläubig an. Traurig. Vielleicht ein wenig verachtend. Dann schultert er seine Tasche und geht zur Zugtür. Selbst als er darauf wartet, dass diese sich öffnet, dreht er sich nicht noch einmal um. Simone aber schaut ihm unbewelich nach. Selbst als er nicht mehr zu sehen ist und mein Zug langsam aus dem Bahnhof rollt, steht sie noch da, ihren Shopper mit ihren Fäustlingen umklammert.

Wie Bernd und Simone sich kennenlernten und zusammenkamen, kann man hier lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s