Ein nackter David Beckham und die alte Frau

“Das ist doch abturnend!”, spuckt sie aus. “Mich turnt das nicht an, mich turnt das ab!” Ich schätze, dass sie etwa 60 Jahre alt ist und sie redet mit zwei jungen Männern, jünger als ich, über ein Poster von David Beckham. Meistens gelingt es mir bei Gesprächen anderer anteilnahmslos zu wirken, aber jetzt lache ich laut auf. Einer der Männer dreht sich ebenfalls lachend kurz zu mir um.” Die Alte zeigt auf eins seiner vielen Tattoos: “Jetzt mal ehrlich, turnt euch das etwa an? Findet ihr das schön?” Die Antwort der beiden kann ich nicht verstehen, er wird mit dem Schneestaub auf der Straße weggeweht. “Ach was!”, schüttelt sie den Kopf, “Ach was, das hat doch nichts mit Generationen zu tun. Das ist hässlich! Und ungesund!” Einer der beiden entgegnet etwas, wird aber sofort unterbrochen. “Das ist ungesund! Wenn der mal in eine Röhre muss, im Krankenhaus. Das geht nicht, das können die nicht machen, weil es nämlich wegen den Tattowierungen nichts bringt.” Lange schaut sie wieder auf den nackten Beckham. “An sich ist er ja ein hübscher Kerl. Aber er macht sie ja kaputt damit.” Dann zu einen der beiden Jungs: “Was hast du denn für eins? Einen Namen? Na ja, das kann man ja noch wegmachen lassen”, sagt sie nüchtern. Die Straßenbahn kommt und weht uns dick mit Schnee zu. Als die beiden Männer vor mir einsteigen, ruft die alte Frau noch: “Auf Wiedersehen!” und schleicht über die Straße weg von der Haltestelle. Sofort überlege ich, weswegen sie am Bahnsteig gewesen sein mag. Jedenfalls hörte ich beim Aussteigen noch, wie die beiden darüber diskutierten, welches Tattoo sie als nächstes machen wollen. Eine Spinne auf dem Hinterkopf.

2 Gedanken zu “Ein nackter David Beckham und die alte Frau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s