Das wunderschöne Geheimnis hinter Fragmenten

Heute ist ein sonniger Tag. Nein, das war gelogen. Heute hängen dicke Wolken tief ins Gesicht. Deswegen ist es an der Zeit.
Es ist an der Zeit, einen Eintrag zu schreib

Dieses Fragment fand ich unter meinen Entwürfen. Ich weiß nicht, was folgen sollte, ich erkenne mich nicht wieder. Trotzdem musste ich lachen: Wegen der Lüge, der Wahrheit und dem plötzlichen Ende. Was wohl passierte?

Der Beitrag wurde begonnen und nie beendet am 31. Juli 2013.

Advertisements

2 Gedanken zu “Das wunderschöne Geheimnis hinter Fragmenten

  1. …einen Beitrag zu schreiben. Einen Beitrag über lachende Schmetterlinge. Einen Beitrag über den Duft von Pfefferminz… einen Beitrag über ???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s